Dienstag, 7. Oktober 2014

Workshop-Wochenende Pracht Hausmesse - Teil 4

Hier zeig ich euch eine Kette, die wir im Kurs bei Lydia Klös gefertigt haben. Das untere Teilstück nennt sich Wikingerstricken. Das hab ich mit einem lilanen Draht gefertigt.





Kommentare:

  1. Hallo Manu!
    Es ist bestimmt interessant dieses Wikingerstricken mal auszuprobieren. Es sieht auf jeden Fall toll aus. Könnte man dort auch perlen mit "einstricken"?
    Viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hm, ich glaub eher nicht Daniela. In einer Ausgabe der letzten Perlen Poesie Heftchen ist dafür auch eine Anleitung drin.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manu,

    "Wikingerstricken" kannte ich noch gar nicht... sieht aber sehr schön aus.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen